Flying Bulls

Flying Bulls

über der Kandahar

Dieses Wochenende ist der FIS Alpin-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen auf der Kandahar vertreten. Pünktlich dazu konnte man vor Startbeginn des Rennens die Flugshow der Flying Bulls aus Salzburg Hangar 7 mit ihren spektakulären Flugkünsten bestaunen. Leider waren nur zwei anstatt der drei angekündigten historischen Schätze zu bewundern.

Als erstes kam ein Helikopter aus den Wolkenmeer heraus, die Bell TAH-1 Cobra aus den 80er Jahren. Der Pilot zeigte seine Flugkünste über der Kandahar und vor der Alpspitze. Dazu zog er blau rote Streifen hinter sich her. Nachdem der Helikopter wieder in den Tiefen der Wolken verschwand, tauchte kurz darauf mit einem dröhnen von zwei Ferraris der Cadillac der Lüfte auf, die Lockheed P-38 Lightning aus den 40er-Jahren. Es war beeindruckend diesen Abfangjäger und Jagdbomber aus dem zweiten Weltkrieg vor unserer wunderbaren Bergkulisse zu bestaunen.

Aber überzeugt Euch selbst von meiner Bilderserie zu diesem spektakulären Ereignis.

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

Bell TAH-1 Cobra

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

Flying Bulls - P38 Lightning

Flying Bulls - P38 Lightning

Flying Bulls - P38 Lightning

Flying Bulls - P38 Lightning

Flying Bulls - P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

P38 Lightning

Hoffe Euch haben meine Impressionen der Flying Bulls vom Hangar 7 gefallen.

Viele Grüße Euer

Michi

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Wie ist Deine Meinung?